Verein Kinderkrippe Kindergarten Schule

Finanzen

Eine Schule, die sich als Lebensraum versteht und mehr als ein Standardprogramm bieten will, kostet Geld.

 
Das Land Baden-Württemberg bezuschusst uns als staatlich anerkannte Ersatzschule und deckt etwa 2/3 unserer Betriebskosten ab (Stand 2012). Die verbleibenden Aufwendungen (auch für den Schulbau) müssen selbst finanziert werden.
 
Ein Finanzkreis, der aus Eltern besteht, führt mit jeder Familie ein Gespräch. In diesem wird ein monatlicher Schulbeitrag vereinbart. Dabei werden soziale Gesichtspunkte berücksichtigt.

Die Beitragsordnung ab 01.08.2016 können Sie hier herunterladen. (Schuljahr 2016/2017)

Die Beitragsordnung ab 01.08.2017 können Sie hier herunterladen. (Schuljahr 2017/2018)