Verein Kinderkrippe Kindergarten Schule

Biografische "Aufschlüsse" und staatlich anerkannte Abschlüsse

 


Teamarbeit in der Oberstufe

Die Freie Waldorfschule Balingen fördert die Schülerinnen und Schüler in einem 12-jährigen Bildungsgang ganzheitlich in den Bereichen Kulturtechniken, Wissenschaft, Kunst und Handwerk. Dabei sollen nicht nur Kenntnisse, sondern auch individuelle Fähigkeiten und biografische Impulse erschlossen werden. Im Sinne des Leitbildes wollen die Pädagogen die Heranwachsenden nicht nur zu „Abschlüssen“, sondern zu biografischen „Aufschlüssen“ führen.



Als staatlich anerkannte Ersatzschule bieten wir folgende Abschlüsse an:

 

 

Unsere Schulabschlüsse sind den Abschlüssen staatlicher Schulen gleichwertig.

Daneben kann ein Waldorfschulabschluss abgelegt werden.
Dieser umfasst am Ende der 11. Klasse die öffentliche Präsentation einer Projektarbeit. Ein frei gewähltes Thema wird über mehrere Monate in Begleitung eines selbst gewählten Mentors ausgearbeitet. Die Studien werden durch den Vortrag, eine schriftliche Abhandlung bzw. eine praktisch-künstlerische Umsetzung dokumentiert.

Dazu kommt in der 12. Klasse die Mitarbeit in einem Gemeinschaftsprojekt. Ein Theaterstück wird einstudiert und zur Aufführung gebracht. Alle notwendigen Arbeiten an Kostümen, Bühnenbild und Requisiten, Plakaten und Programmen werden im Team von den Jugendlichen geleistet.